Das Förderzentrum Angeln bietet den Schulen der Region Beratung und Unterstützung im Bereich der schulischen Erziehungs(hilfe)arbeit an.

Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Schülerinnen/Schüler, Eltern und an Erziehungshilfeeinrichtungen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

– prozessbegleitende, regelmäßige Beratung, Unterstützung und Mitarbeit an den Regelschulen

  (Basisteam/ Montagsrunde/ Fallkonferenzen, etc.)

– Organisation von „Runden Tischen“ zur Beratung und Erarbeitung von Problemlösestrategien und

  Handlungskonzepten

– Anregung und Organisation von Fortbildungen

– Unterstützung und Mitarbeit an Konzepten der Regelschulen

– Projektklasssen an den Gemeinschatsschulen in Kappeln und Satrup

– Kooperation:

– Mitarbeit am „FiSch-Projekt“

– mit Schulsozialarbeit

– mit Erziehungshilfeeinrichtungen, insbesondere bei der  Schulbefähigung und Eingliederung

   von Kindern und Jugendlichen (diagnostische Eingliederungsgruppe am FÖZ)

– mit Fachdiensten „Jugend und Familie“, „Gesundheit“ und „Schulpsychologischer Dienst“

– mit KiTas – Bereitschaft zur Entwicklung und Mitarbeit an Projekten im Bereich KiTa/Schuleingangsphase